Landgemeinden im Übergang

41,00 

Landgemeinden im Übergang zum modernen Staat. Vergleichende Mikrostudien im linksrheinischen Raum, hrsg. v. Norbert Franz, Bernd-Stefan Grewe & Michael Knauff, Trier 1999 (Trierer historische Forschungen 36).

978-3-89890-031-7 – lieferbar – 305 S., geb., 15,8 cm × 24 cm, 700 g

Vorrätig

Artikelnummer: 978-3-89890-031-7 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Der vorliegende Band ist im wesentlichen aus einem von Prof. Dr. Lutz Raphael geleiteten Workshop hervorgegangen, der am 6. und 7. November 1998 an der Universität Trier veranstaltet wurde. Tagung und Publikation stehen im Forschungskontext des Projekts ›Staat im Dorf: der Wandel lokaler Herrschaftsstrukturen im Rhein-Maas-Raum während des Aufstiegs des modernen bürokratischen Staates (französische, luxemburgische und deutsche Erfahrungen im Vergleich)‹, das im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 235 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert wird. Ziel der Tagung war es, Ansatz, Methoden und erste Ergebnisse der Arbeit dieses Projekts mit Forscherinnen und Forschern zu diskutieren, die benachbarten Themenfelder bearbeiten. Die aufgeschlossene und kritische Atmosphäre dieses Workshops, mit seinen fruchtbaren und durchaus kontroversen Diskussionen, wird in diesem Band dokumentiert.

Zusätzliche Information

Gewicht 700 g
Größe 24 x 17 x 4 cm