Glasproduktion

49,90 

Glasproduktion. Archäologie und Geschichte. Beiträge zum 4. Internationalen Symposium zur Erforschung mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Glashütten in Europa, hrsg. von Lukas Clemens und Peter Steppuhn, Trier 2012 (Interdisziplinärer Dialog zwischen Archäologie und Geschichte 2).

978-3-89890-162-8 – lieferbar – 230 S., geb., 21 cm x 28 cm, 250 Abb., teils farbig

Vorrätig

Artikelnummer: 978-3-89890-162-8 Kategorien: , , , , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Der zweite Band der Reihe „Interdisziplinärer Dialog zwischen Archäologie und Geschichte“ vereinigt die überarbeiteten Voträge des „4. Internationalen Symposiums zur Erforschung mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Glashütten Europas“, das vom 5. bis 7. Juni 2009 im Rheinischen Landesmuseum Trier stattfand.

Schwerpunkte des Bandes bilden Aufsätze zur Glasproduktion der Moselregion von der Antike bis in die Frühe Neuzeit, zu Standorten bislang kaum untersuchter hochmittelalterlicher Glashütten mit einem vergleichenden Blick auf jüngere Herstellungszentren sowie zu hoch-, aber auch spätmittelalterlich/frühneuzeitlichen Glaserzeugnissen und ihren Distributionswegen.

Inhalt

Lukas Clemens, Einleitung (7)

Sektion 1

Hans Nortmann, Eisenzeitliche Glasfunde aus der Moselregion (9)

Karin Goethert, Glasfabrikation in Trier (17)

Lukas Clemens, Hochmittelalterliche Glasproduktion auf der Kordeler Hochmark (Kreis Trier-Saarburg) (29)

Joachim Hupe, Ausgewählte spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Glasfundkomplexe aus dem Trierer Stadtgebiet (39)

Dittmar Lauer, Spätmittelalterliche – frühneuzeitliche Glasproduktion im Hochwald? Eine urkundliche und archäologische Spurensuche (55)

Sektion 2

Christian Leiber, Zur Frage der Existenz von Ein-Ofen-Anlagen unter den hoch- und spätmittelalterlichen Waldglashütten im südniedersächsischen Leine-Weser-Bergland (59)

Ursula Rempel, Verzierung von Hohlglas des frühen 17. Jahrhunderts mit Fadenauflagen (69)

Horst Nauk, Öfen unter Steinhaufen „Ein-Ofen-Anlagen“ im Taunus (73)

Arne Payen, Eine schleswig-holsteinische Glashütte des 14. Jahrhunderts im Holtdorfer Gehege (Kreis Rendsburg-Eckernförde) (79)

Eva Cerná, Drei neu gefundene Glashütten im 13. Jahrhundert im östlichen Teil des Erzgebirges (87)

Anna Ihr, Primary Glass Production? High Temperature Production in the Township of Lödöse (South-Western Sweden) (97)

Udo Recker, Christoph Röder und Michael Gottwald, Die Glashütten im Laubacher Wald (Gemeinde Laubach, Ldkr. Gießen) Erste Einblicke in eine von der Archäologie bisher unbeachtete Glashüttenlandschaft (103)

Claudia Sosniak Die historische Glashütte in Bensheim-Hochstädten a. d. Bergstraße von 1660–1674 (111)

Sektion 3

Karl Hans Wedepohl, Beispiele von Soda-Kalk-Glas, Soda-Asche-Glas und Holzasche-Glas (119)

Susanne Greiff, Von Glasmalern und Glasmachern Herstellung römischer Emailgläser und ihre Weiterentwicklung bis zum Mittelalter (127)

Peter Steppuhn, Rotes Glas aus archäologischen Kontexten des Mittelalters und der frühen Neuzeit in Europa (139)

Hedvika Sedláčková, Das Glas deutscher Provenienz in Mähren, Tschechische Republik (153)

Jens N. Nielsen, Tinsholt/Glargårde, Dänemark – ungewöhnliche Funde aus dem Haus des Hüttenmeisters (163)

Verena Kaufmann, Eine spätmittelalterliche Glaserwerkstatt in Bad Windsheim Neues zur Herstellung und Weiterverarbeitung von Flachglas (175)

Marianne Hasenmayer, Die Entdeckung einer äußerst seltenen Pilgerflasche (187)

Ursula Rempel, Ein-Ofen-Anlage (?) in der Nähe von Wieda im Südharz (191)

Werner Loibl, „Blätterchen“ Kleine Glasfläschchen und ihre Begriffsdefinition (195)

Peter Kurzmann, Funktionales islamisches Glas Einige Objekte im Linden-Museum Stuttgart (201)

Otto Obser, Nachbau eines Glasschmelzofens auf der Hochmark bei Kordel (215)

Ingrid Berg, Neue Forschungen zur Historie der Lohrer Spiegelmanufaktur stehen vor dem Abschluss (225)

Register (227)

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren (230)

Zusätzliche Information

Gewicht 1200 g
Größe 28 x 21 x 3 cm