Europas Juden im Mittelalter

59,90 

Europas Juden im Mittelalter. Beiträge des internationalen Symposiums in Speyer vom 20.–25. Oktober 2002, hrsg. v. Christoph Cluse, Trier 2004.

978-3-89890-081-2 – lieferbar – 512 S., geb., 17 cm × 24 cm, 1350 g, zahlr. Abb.

Vorrätig

Artikelnummer: 978-3-89890-081-2 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Religiöse Differenz und kulturelle Vielfalt gehören zu den Grundlagen und Konstanten der europäischen Tradition. Juden hatten teil an der Kultur Europas in ihren unterschiedlichen Ausprägungen, von Sizilien bis England und von al-Andalus bis Ungarn und Polen. Umgekehrt haben sie bedeutende Beiträge dazu geleistet. So war die Kultur der Juden in Europa während des Mittelalters (und darüber hinaus) nicht weniger »europäisch« als »jüdisch«.

Dieser Sammelband vereinigt 35 Beiträge international renommierter Gelehrter und bietet nach einer Einführung in Grundprobleme der europäisch-jüdischen Geschichte des Mittelalters eine »Rundreise« um das Mittelmeer und durch den Kontinent sowie eine aktuelle Darstellung ausgewählter Aspekte der Kultur-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Juden. Bedeutende Juden­gemeinden werden in Einzelbeiträgen vorgestellt.

Zusätzliche Information

Gewicht 1350 g
Größe 24 x 17 x 5 cm